Verbesserte Kochöfen, Uganda (519.402 t)

Das Projekt ermöglicht die Verbreitung energieeffizienter Kochöfen, die dazu beitragen, den lokalen Bedarf an Holz und Holzkohle zu senken. Dadurch sinkt der Druck auf die Wälder des Landes. Darüber hinaus werden CO2-Emissionen und die Freisetzung gesundheitsschädlicher Rauchgase reduziert. Nicht zuletzt sparen die Familien durch die effizienten Kocher einen guten Teil ihrer Brennstoffkosten ein.